Ich muß nur noch probieren

Unsere Leckerchen

Karotten-Honigkekse

Zutaten: 300 g Maisgrieß

1/2 geraspelte Möhre

Etwas Fleischbrühe

2 EL Honig

1/4 L Wasser

2 EL Sonnenblumenöl / oder Distelöl

1 Ei

Zubereitung:

Grieß,Honig, Ei, Möhre, Öl und Fleischbrühe alles zusammen in eine Schüssel geben. Wasser aufkochen und über die Zutaten gießen. Dann alles kräftig umrühren bis der Teig fest ist. Den Teig abkühlen lassen. Mit angefeuchteten Händen kleine Kügelchen formen. Die Kügelchen auf ein Backblech mit ausgelegtem Backpapier legen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca 30 Minuten backen bis die Kügelchen schön fest und knackig sind. 

 

 

Apfel Muffins

Zutaten:

3 Tassen Mehl

2 Eier

125 g Butter

1 Tasse Buttermilch

1 1/2 geriebenen Apfel

1 1/2geriebene Möhre

Zubereitung:

Mehl, Butter, Eier und Buttermilch in einer Schüssel verrühren bis ein sämiger Teig entstanden ist.Der Teig muß leicht vom Löffel fallen. Äpfel und die Möhren unterheben. Den Teig in leicht eingefettete Förmchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 20 Min. backen bis die Muffins schön braun sind.

 

 

Quark Bällchen

Zutaten:

300 g Weizenvollkornmehl

150 g Magerquark

100 g gemahlene Mandeln

6 Esslöffel Milch

3 Esslöffel Öl ( Sonnenblumen oder Distelöl )

1 Ei

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Zu kleinen Bällchen formen und aufs Backblech legen. Backofen vorheizen und bei 180 Grad ca 30 Min. backen.

 

 

Thunfisch Taler

Zutaten:

1 Dose Thunfisch ( im eigenem Saft )

500 g Mehl

75 g Butter

1 Ei

etwas Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und vermischen. Dann zu kleinen Talern formen. Backofen vorheizen und die Taler aufs Backblech legen. Bei 120 Grad ca 20 Min. backen bis die Taler leicht braun sind.

 

 

Stinkies

Zutaten:

100 g Innereien ( es kann auch Geglügel oder Fisch genommen werden )

1/2 Teelöffel Majoran

100 g Buchweizenmehl

150 g Vollkornweizenmehl

2 El Olivenöl

1 Ei

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem festen Teig verrühren. Auf dem Backblech ausrollen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca 20 Min. backen. Nach dem backen in kleine Stücke schneiden.PS / Wir verwenden Herz, Leber, Lunge, Pansen und Blättermagen

( VORSICHT ) nichts für empfindliche Nasen.

 

 

Käse Plätzchen

Zutaten:

100 g Haselnüsse ( gehackt )

125 g Hüttenkäse

2 EL Distelöl

300 g Mehl

100 g geriebener Käse ( Emmentaler, Jungen Gouda oder Parmesan )

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Aus dem Teig kleine Plätzchen vormen. Im vorgeheiztem Backofen ca 30 min. bei 200 Grad backen. Nach zwei Stunden den Backofen ausschalten und die Plätzchen ca 2 Stunden nachtrocknen lassen.

 

Hackfleisch Ecken

Zutaten:

300 g Weizenmehl

2 El gemischte getrocknete Kräuter

2 EL Distelöl

250 g Rinderhackfleisch

! Ei

75 g Sonnenblumenkerne

150 ml Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten mit dem Wasser zu einem Teig vermischen ( bis auf die Sonnenblumenkerne ) Den Teig auf einer Arbeitsplatte mit etwas Mehl ausrollen. In Rechtecke schneiden und mit einer Seite in die Sonnenblumenkerne drücken. Mit der anderen Seite auf das Backblech legen und ca 40 Min. bei vorgeheiztem Backofen auf 200 Grad backen. Nach 40 Min. den Ofen ausschalten und die Ecken über Nacht hart werden lassen.

 

 

Leberwurst Plätzchen

Zutaten:

150 g Maisgrieß

150 g Mehl

1/4 L Wasser

100 g Mais

100 g Geflügel Leberwurst

50 g Gänseschmalz

1 Ei

Zubereitung:

Das Wasser kochen. Den Maisgrieß im Wasser quellen lassen. Wenn der Grieß abgekühlt ist die restlichen Zutaten untermischen. Den Teig auf einer Arbeitsplatte mit Mehl ausrollen. Mit einem Förmchen Kreise ausstechen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad 30 Min. backen. Danach den Ofen ausschalten und die Plätzchen über Nacht im Ofen hart werden lassen.

 

 

Hühnerleber - Kekse

Zutaten:

100 g Hühnerleber

100 g Leinsaat ( oder 50 g Weizenkleie )

150 g Vollkornmehl

1 Ei

2 TL Pflanzenöl

1 EL Bierhefe ( evtl, 1 TL geriebenen Parmesan )

Zubereitung:

Leber kleinschneiden und im Mixer pürieren. Mit den übrigen Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Mit einem TL Portionen abnehmen und zu kleinen Kügelchen formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Min. backen. Im ausgeschalteten Ofen nachtrocknen lassen.

 

PS / Bitte immer das Backblech mit Backpapier auslegen.