Unsere Gärtner

Indische Laufenten

Die Indische Laufente, stammt von der Stockente ab.

Ursprünglich, stammt sie aus Südostasien.

Wegen ihrem schlanken Körper, dem langen Hals und dem aufrechten Gang, wird die Indische Laufente auch gerne Flaschenente genannt.

Laufenten sind lebhaft, aufmerksam und sehr agil.

Sie sind sehr schnell und schwimmen gerne.

Fliegen, können sie aber nicht.

Wasser, für die tägliche Pflege des Gefieders sowie zum planschen, sollte gegeben sein.

Laufenten sind nicht sehr kompliziert.

In Deutschland, gibt es sie in zehn Farbschlägen.

Die Größe der Laufenten beträgt: 45 bis 50 Zentimeter.

Ihre Lebenserwartung liegt bei 12 bis 15 Jahren.

Ausnahmen können sogar 20 Jahre alt werden.

 

 

 

 

 

 

                                               

"Daisy" und "Donald"

 

 

                                        {#smileys123.tonqueout} Hier ist noch Baustelle{#smileys123.tonqueout}